Stellenangebot

Mitarbeiter (m/w/d) für die Beratung von Kindern und Jugendlichen

Für das Projekt Silky (Bekämpfung von Armut bei Kindern und jungen Menschen) suchen wir ab Januar 2022

pädagogische Mitarbeiter/innen (m/w/d) in Teilzeit.

Das Förderprogramm richtet sich vorrangig an Schülerinnen und Schüler ab der fünften Klasse, die zum Beispiel von Schulversagen beziehungsweise Schulabbruch bedroht sind oder die von jugend- und familienbezogenen Beratungsangeboten nicht oder nicht ausreichend profitieren, sowie deren Eltern. Ziel ist es, Ungleichheiten in der Gesellschaft abzuschaffen und allen Kindern gleich gute Startmöglichkeiten zu bieten.


Ihre Aufgaben:

  • Stabilisierung der individuellen Lebenssituation der Zielgruppe (Kinder und junge Menschen) im familiären, sozialräumlichen, schulischen und ggf. beruflichen Kontext
  • Erarbeitung individueller armutsvermeidende Perspektiven für die Zielgruppe und ihr familiäres Umfeld
  • Verhütung eines vorzeitigen Schulabbruchs und Erhöhung des Bildungserfolgs
  • Integration in Regelsysteme (Jugendhilfe, Schule, Ausbildung, Arbeitsmarkt, Arbeitsförderung, Soziale und ggf. gesundheitliche Beratungs- und Unterstützungssysteme)
  • Kooperation und Netzwerken mit den relevanten öffentlichen (Schulen, Sozialleistungsträger, Gesundheitssystem usw.) und privaten Akteuren (Bürgerschaftliches Engagement, Wirtschaft usw.)
  • Organisation, Dokumentation, Verwaltung und Evaluation nach den vorgegebenen Leistungsanforderungen

Voraussetzungen:

  • Ein abgeschlossenes Studium in pädagogischen/sozialen Fächern, Geisteswissenschaften oder einem anderen Studienfach mit (ehrenamtlicher) Erfahrung im sozialen Bereich
  • Belastbarkeit, Ausdauer und pädagogisches Können in Hinblick auf die Herausforderungen der Zielgruppe
  • Freude am Netzwerken
  • Arbeitserfahrung im interkulturellen Kontext
  • Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit bei dokumentarischen Aufgaben
  • interkulturelle und pädagogische Kompetenz, Vermittlungs- und Beratungsfähigkeit, Teamfähigkeit, Flexibilität, situationsorientiertes Verhalten

Wir bieten:

  • Ein leistungsstarkes, motiviertes und kompetentes Team
  • Positive Arbeitsatmosphäre
  • Vielfältige Fort- und Weiterbildungsangebote
  • Die Möglichkeit auf ein Jobticket und ein betriebliches Fahrrad
  • Vergünstigte Preise in der hauseigenen Cantina und in den Betrieben
  • Eine leistungsgerechte Vergütung angelehnt an den TVöD
  • Die Stelle ist zunächst auf ein Jahr befristet, eine Weiterbeschäftigung wird angestrebt.

Ihre Bewerbung schicken Sie bitte an:

Q-PRINTS&SERVICE gGMBH
Frau Jenny Riedel
Simmlerstr. 10
75172 Pforzheim
riedel@q-printsandservice.de

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Riedel unter der Telefonnummer 07231 56603-566 (Mo-Fr Vormittag) zur Verfügung.

Jenny Riedel
Personal
Telefon 07231 56603 566

E-Mail schreiben

Ansprechpersonen:

Jenny Riedel
Personal
Telefon 07231 56603 566

E-Mail schreiben