SILKY

Social Inclusion Labs für Kids und Youngsters

Individuelle Beratung für Jugendliche ab 10 Jahren

Bei SILKY geht es um die Armutsprävention von jungen Menschen. In Armut aufzuwachsen bedeutet nicht nur, wenig Geld zur Verfügung zu haben. Armut hat auch erhebliche soziale, kulturelle und gesundheitliche Dimensionen.

Mit dem Projekt SILKY wollen wir die Chancengleichheit für Kinder und Jugendliche in Pforzheim erhöhen. Wir fokussieren uns auf das, was junge Menschen stärkt.

SILKY begleitet und unterstützt sie auf ihrem Weg und schafft gemeinsam eine Perspektive. Wir orientieren uns dabei an den individuellen Stärken und Ressourcen der jungen Menschen.

Das Angebot ist freiwillig und kostenlos.

Mehr zu SILKY finden Sie auch unter www.paritaet-bw.de und auf dem Überblicksflyer sowie dem Flyer für Kinder und Jugendliche.

Sarah Rother
Projektmitarbeiterin
Telefon 07231 56603 581
Mobil 0176 74732268

E-Mail schreiben

Für wen ist SILKY?

SILKY ist für junge Menschen in Pforzheim, ab der 5. Klasse im Alter von 10 bis 18 Jahren, die von Armut betroffen oder gefährdet sind.


Was sind die Ziele von Silky?

• Erforschung individueller Stärken und Ressourcen
• Förderung von Resilienz und Selbstsicherheit
• Verhütung von Schulabbruch und Schulvermeidung
• Unterstützung bei der persönlichen und beruflichen Entwicklung
• Förderung von Selbstfürsorge, sozialen Kontakten und kultureller sowie gesellschaftlicher Teilhabe
• Stabilisierung der individuellen Lebenssituation und Erarbeitung positiver Zukunftsperspektiven

Was machen wir bei SILKY?
• Individuelle Beratung in verschiedenen Lebenslagen
• Begleitung bei Problemen in der Schule, im Alltag oder in der Familie
• Unterstützung in Bildungsangeboten
• Gruppenaktivitäten im sozialen und kulturellen Kontext
• Soziales Kompetenztraining
• Förderung der Problemlösefähigkeit
• Berufsorientierung
• Suche nach Praktikumsstellen
• Persönliche Orientierung
• Entwicklung einer positiven Lebensperspektive
• Und vieles mehr

Ansprechpersonen:

Sarah Rother
Projektmitarbeiterin
Telefon 07231 56603 581
Mobil 0176 74732268

E-Mail schreiben

Gefördert von:

SILKY wird gefördert vom Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg und aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds.