Neue Perspektive

für Langzeitarbeitslose

Neue Perspektive ist ein Angebot für arbeitslose Frauen und Männer. Die Teilnehmenden haben die Möglichkeit neue Wege zu gehen und ihre Lebenssituation durch Anschlussperspektiven zu verbessern. Durch handwerkliches und gestalterisches Arbeiten können eigene Fähigkeiten und Kenntnisse wiederentdeckt und gefestigt werden.


Ziele

  • Entdeckung und Förderung persönlicher und beruflicher Fähigkeiten
  • Förderung sozialer Kontakte und gesellschaftlicher Teilhabe
  • Vermittlung von Grundlagen und Kenntnissen einer gesunden Lebensführung
  • Verbesserung der deutschen Sprachkenntnisse

Unsere Angebote für Sie

Arbeit in der Siebdruckerei
Druckvorlagenherstellung, Druckvorbereitung, Schablonenherstellung, Drucken am Handdrucktisch, Halbautomat und Karussell.
Produkte: T-Shirts, Plakate, Kunstdrucke, Textilien, Werbeträger, Aufkleber

Arbeit in der Metallwerkstatt
Arbeitsvorbereitung, Metallbe- und verarbeitung mit verschiedenen Handwerkzeugen und Maschinen.
Produkte: Kunst- und Gebrauchsgegenstände aus Metall und Stein.

Schlüsselqualifikation
Bewerbungstraining, Grundkenntnisse am PC, Kommunikationstraining, Sport, Berufsorientierung.

Sozialpädagogische Betreuung
sowie Zusammenarbeit mit anderen Einrichtungen der Suchthilfe, Ämtern, Ärzten, Schuldnerberatung, etc..

Unterstützung
Idealerweise beim Übergang in Praktika, Ausbildung und Arbeitsmarkt.

Für wen ist Neue Perspektive?

Frauen und Männer, die im SGB II-Leistungsbezug sind und deren Zugang zum Arbeitsmarkt aus unterschiedlichen Gründen erschwert ist.

Georg Selig
Projektmitarbeiter
Telefon 07231 56603 45

E-Mail schreiben

Natalie Richter
Projektmitarbeiterin
Telefon 07231 56603 41

E-Mail schreiben

Kerstin Eberhardt
Projektmitarbeiterin
Telefon 07231 56603 567

E-Mail schreiben

Markus Spang
Anleiter
Telefon 07231 56603 42

E-Mail schreiben

Ansprechpersonen

Georg Selig
Projektmitarbeiter
Telefon 07231 56603 45

E-Mail schreiben

Natalie Richter
Projektmitarbeiterin
Telefon 07231 56603 41

E-Mail schreiben

Kerstin Eberhardt
Projektmitarbeiterin
Telefon 07231 56603 567

E-Mail schreiben

Markus Spang
Anleiter
Telefon 07231 56603 42

E-Mail schreiben

In Kooperation mit:
Gefördert von: