ACM

Activierungscoaching für Migrantinnen

Das Projekt ACM – Aktivierungscoaching für Migrantinnen richtet sich an Frauen mit Migrationshintergrund, die eine Erwerbstätigkeit aufnehmen möchten. ACM bietet den Frauen Unterstützung auf ihrem Weg in ein selbstbestimmtes Arbeitsleben. Es werden Möglichkeiten aufgezeigt, wie Familie und Beruf gut vereinbar ist. Das Projekt soll Frauen in ihrer Handlungsfähigkeit auf dem Arbeitsmarkt stärken, neue berufliche Perspektiven entwickeln und die eigenen Fähigkeiten und Kompetenzen fördern und entwickeln.

Ziel des Projektes ist es, Frauen in ein passgenaues Arbeits- oder Ausbildungsverhältnis zu vermitteln und Wege aufzuzeigen, wie Erwerbsarbeit und Sorgearbeit miteinander vereint werden kann.

Den Flyer zu dieser Maßnahme finden Sie hier.

WER KANN TEILNEHMEN?

Frauen mit Migrationshintergrund, die Kundinnen des Jobcenters Pforzheim oder des Jobcenters Enzkreis sind und die Unterstützung bei der beruflichen Orientierung, dem Bewerbungsprozess und der Organisation der Kinderbetreuung brauchen.

 

WIR BIETEN IHNEN

Seminare zu folgenden Themen:

  • Vertiefung der Sprachkenntnisse
  • Arbeiten in Deutschland
  • Orientierung auf dem Arbeitsmarkt
  • Bewerbungstraining
  • Kompetenzfeststellung
  • Umgang mit digitalen Medien
  • Kinderbetreuungsmöglichkeiten

Einzelcoaching:

  • Unterstützung bei der Erstellung von Bewerbungsunterlagen
  • Unterstützung bei der Suche nach einem passenden Praktikums- und Arbeitsplatz
  • Vermittlung und Begleitung zu Ämtern und weiteren Beratungsangeboten
  • Beratung zur Vereinbarkeit von Erwerbs- und Sorgearbeit

Andrea Bauer
Projektmitarbeiterin
Telefon 07231 56603 505

E-Mail schreiben

Maren Bäumlisberger
Projektmitarbeiterin
Telefon 07231 56603564 oder Mobil 01590 1301258

E-Mail schreiben

Anette Singh
Projektmitarbeiterin
Telefon 07231 56603 584

E-Mail schreiben

Unterricht

Montag – Donnerstag von 8.30 Uhr – 12.30 Uhr sowie Einzelgespräche nach Vereinbarung

Am Freitag Einzelgespräche nach Vereinbarung

 

Kurs Dauer:

Sechs Monate

Ansprechpersonen:

Andrea Bauer
Projektmitarbeiterin
Telefon 07231 56603 505

E-Mail schreiben

Maren Bäumlisberger
Projektmitarbeiterin
Telefon 07231 56603564 oder Mobil 01590 1301258

E-Mail schreiben

Anette Singh
Projektmitarbeiterin
Telefon 07231 56603 584

E-Mail schreiben

 

Gefördert durch: